loesungen

Daten rundum geschützt - mit Arcserve UDP V6arcserve UDP Titel

Arcserve UDP V6 basiert auf einer neuen Generation einheitlicher Architektur für virtuelle und physikalische Infrastrukturen und ermöglicht so eine tatsächliche Rundum-Datensicherung aller relevanten Unternehmensdaten. Dabei bietet die Benutzerfreundlichkeit der Lösung hohen Bedienkomfort.

'Unified Data Protection' - versprochen!

Arcserve UDP V6 ist eine Datensicherungslösung der nächsten Generation mit einheitlicher Architektur. Das bedeutet, dass Sie aufhören können, über Einzellösungen für physische Backups, virtuelle Backups, Hochverfügbarkeit, Exchange Backups, Windows Backups, Linux Backups, Cloud-basierte Backups, NAS/NDMP Backups, Datenträgerbasierte Backups, Unix Backups, Bandsicherung (tiiief durchatmen!), Citrix XEN Backups, Sharepoint Backups, SQL Backups, Oracle Backups, Workstation- und Laptop Backups, Bare Metal Recovery, Deduplizierung und Dateiarchivierung (uff!) nachzudenken - und einfach nur daran denken müssen, wie wunderbar das Leben doch sein kann ...

Arcserve UDP V6 - erhältlich ab 549,- €

Produktvideo Arcserve UDP V6

Einmaliger Funktionsumfang, einzigartige Technologie

Die umfassende Technologie sowie dessen 'Assured Recovery'-Funktionen hebt Arcserve UDP V6 von Datensicherungsprodukten anderer Anbieter ab. Die Lösung verbindet Technologien für Backups, Replikation und Hochverfügbarkeit mit solchen für eine globale Datendeduplikation und bietet unter anderem folgende Innovationen:

  • Einheitliche Management-Konsole, die alle relevanten Datensicherungstechnologien zusammenführt
  • Durch globale Quelldeduplikation geringere Beanspruchung von Speicher- und Netzwerkressource
  • Äußerst flexible und wirkungsvolle Pläne für Datensicherung und Verfügbarkeit
  • Agentenlose Datensicherung für VMware und Hyper-V (Windows- und Linux-VMs)
  • Unterstützung für ein breites Spektrum an Umgebungen - physisch, virtuell, Windows und Linux
  • Integrierte Replikation und Hochverfügbarkeit
  • Migration von Festplatten-Images auf Band mit differenzierter Wiederherstellung von Festplatte oder Band
  • On-Premise, Off-Premise oder in der Cloud
  • Automatisierte Tests für Disaster Recovery der unternehmenskritischen Systeme, Anwendungen und Daten - ohne Betriebsunterbrechungen oder Auswirkungen auf die Produktivsysteme!
  • Erweitertes Reporting

Arcserve UDP V6 erfordert keine teuren Dienstleistungen, um eine nahtlose Sicherung von Endpunkten bis zu dezentralen Archivierungsstandorten bereitzustellen. Arcserve UDP V6 unterstützt Organisationen bei der Einhaltung ihrer Zielsetzungen für Wiederherstellungszeiten und Wiederherstellungspunkte und trägt gleichzeitig zur Optimierung ihrer Ressourcen bei. Die Lösung zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität beim Entwerfen von individuell definierbaren Datensicherungsstrategien aus, die alles in einer Technologie vereint.

Die einheitliche Management-Konsole ermöglicht die standortübergreifende Verwaltung und Bereitstellung sowie agentenlose Backups von VMware-VMs und Hyper-V-VMs sowie die Unterstützung physischer Maschinen unter Windows und Linux sowie die Migration von Festplatten-Images auf Band. Herkömmliche, extrem komplexe Backup-Richtlinien werden durch moderne aufgabenbezogene Datensicherungspläne und eine umfassende Integration in Hypervisors ersetzt, um komplexe, sich wiederholende Aufgaben vollständig zu automatisieren.

Käufer einer Arcserve-Lösung erhalten ein Musterexemplar des S-W-Datensicherungsordners gratis

Mit dem Datensicherungsordner der Schneider & Wulf EDV-Beratung sind alle relevanten Sachverhalte zum Thema Datensicherung in einem Ordner dokumentiert. Das auf bewährten Methoden basierende Konzept liefert nach Fertigstellung einen einfachen und schnellen Überblick über die Datensicherung im Unternehmen. Zudem sind die Verantwortlichkeiten hierin klar definiert und dokumentiert. Ob Revisoren, Auditoren, Wirtschaftsprüfer oder Geschäftsführung: Mit diesem Werkzeug können auch Dritte das Datensicherungskonzept schnell nachvollziehen. Beinhaltet im Musterexemplar ist:

  • Einleitung und begriffliche Definitionen
  • Vorlage Datensicherungskonzept
  • Vorlage zur Installations- und Konfigurationsbeschreibung
  • Visualisierung der Sicherungsumgebung (Musterbeispiele)
  • Vorlage zur Verfahrensweise und Medienübersicht
  • Vorlage Band-Wechselprotokoll
  • Routineaufgaben und Routineaufgabeprotokoll
  • Übergabeprotokoll
  • Relevante Prozesse und Organigramme
  • Ringordner (mit Vierfach-Mechanik)

Auf Wunsch können Sie ein an Ihren Backup-Prozess angepasstes Exemplar des S-W-Datensicherungsordners erwerben.

Unterlagen

Facebook    
 
Support Support